Banner
A- A A+

Digitales Jahrestreffen aller Bewegungskitas 2020

Der Verein Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz e.V. feierte sein Jubiläum am 29. September im virtuellen Raum

Jahrestreffen 2020 OrgaStillstand kommt für Bewegungskitas nicht in Frage. Doch wie sich bewegen und das 15-jährige Bestehen des Vereins Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz feiern, wenn die Corona-Pandemie ein persönliches Treffen aller Beteiligten unmöglich macht? Indem der Vereinsvorstand mit Vertreterinnen und Vertretern der zertifizierten Bewegungskitas im ganzen Land zu einem digitalen Jahrestreffen im virtuellen Raum zusammenkommt. Nach vielen Wochen der Vorbereitung war es nun soweit: Ohne größere technische Schwierigkeiten ging das Treffen über die Bühne.

"Wir gehen dieses Jahr einfach neue Wege", formulierte Jördis Gluch, Sportwissenschaftlerin der Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UKRLP) und Vorstandsmitglied des Vereins, gleich zu Beginn der Veranstaltung, zu der sich mehr als 70 Bewegungskitas zugeschaltet hatten. Schon eine Woche zuvor hatte Manfred Breitbach, Geschäftsführer der Unfallkasse, eine digitale Grußbotschaft an die Kitas gesendet. Dabei sprach er ihnen ein großes Lob aus: "Wir haben wahrgenommen, was Sie in der Corona-Zeit alles geleistet haben: Sie haben den Kitabetrieb weitestgehend aufrechterhalten, Konzepte umgestellt, angepasste Hygienepläne umgesetzt und intensiv mit Kindern, Eltern, den Trägern und auch mit der Unfallkasse Rheinland-Pfalz kommuniziert." Zudem kündigte Breitbach an, dass der Kreis der Bewegungskitas noch deutlich erweitert werden soll. "Denn im Mittelpunkt stehen die Kinder und natürlich die Gesundheit in den Einrichtungen", so Breitbach.

Weiterlesen ...

Unterlagen Jahrestreffen 2020 zeitnah verfügbar!

An alle, die nicht beim diesjährigen Jahrestreffen dabei waren, sei es aus technischen oder zeitlichen Gründen: Seien Sie nicht enttäuscht, die wichtigsten Infos werden als Downloads im Login-Bereich bereitgestellt. Die Unterlagen werden hier zeitnah veröffentlicht!

Bei Zugangsproblemen zum passwortgeschützten Downloadbereich nehmen Sie gerne Kontakt zu Vorstandsmitglied Julia Göttelmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) auf.


133. Bewegungskita zertifiziert

Kindertagesstätte "Pfiffikus" in Mehlingen mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet

Mehlingen Kita PfiffikusKita-Leiterin Frau Claudia Raab und die Koordinatorin Sabine Seebode freuen sich zusammen mit ihrem Team sehr über die Auszeichnung, auch wenn die Zertifizierung aufgrund von Covid-19 nicht mit einer Festivität begleitet werden kann. Sie hoffen, ein entsprechendes Fest 2021 nachholen zu können. Seit 2016 ist die Kita auf dem Weg zu dem Siegel und zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass das gesamte Team im Rahmen einer gemeinsamen Fortbildung die Zusatzqualifikation "Kita in Bewegung" erworben hat.

Dem Team ist es gelungen, im pädagogischen Konzept und Alltag, viel freie Bewegungs- und Spielzeit für die Kinder, täglich angeleitete Bewegungseinheiten sowie wöchentliche Bewegungsstunden zu verankern. Die Kindertagesstätte Pfiffikus verfügt zudem über eine kindgerechte und bewegungsfreundliche Ausstattung der Innen- und Außenbereiche. Das Team engagiert sich in der Netzwerkarbeit, z.B. durch Kooperationen mit der Grundschule ("Der Turnschuh muss mit"), mit dem Förderverein und regelmäßigen Mitmachaktionen und Information für die Eltern. Damit erfüllt die Kita eine Vorbild- und Multiplikatorenfunktion für andere Einrichtungen.

Weiterlesen ...

Ein Verein bringt Bewegung in die Kitas - 15 Jahre Bewegungskita RLP

15 Jahre nach seiner Gründung hat der Verein Bewegungskita e.V. noch einiges vor

applausWenn es ihn nicht schon gäbe, müsste man ihn glatt neu erfinden: Seit 15 Jahren will der Verein Bewegungskita Rheinland-Pfalz e.V. die Kitas im Land in Bewegung bringen. Das tut er, indem er sie bei der Zertifizierung mit dem Qualitätssiegel "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" begleitet und unterstützt. Bislang wurden in Rheinland-Pfalz 133 Bewegungskitas zertifiziert – und mehr sind willkommen.

Die Bedeutung von Bewegung und Spiel für die kindliche Entwicklung, für Gesundheit und Persönlichkeitsentfaltung ist in Fachkreisen unbestritten. Mit ihrem angeborenen Bewegungsdrang und ihrer Neugier wollen Kinder ihre Welt eigenständig erobern. Indem sie sich bewegen, lernen sie ihre Umwelt kennen, sie zu erfassen, zu verändern und sich in ihr auszudrücken. Was aber, wenn für Kinder die Anlässe für Spiel und Bewegung eingeschränkt werden? Dann bleiben ihnen wichtige Entwicklungschancen verwehrt!

Weiterlesen ...

Der Gute-KiTa-Bericht 2020

Im Jahr 2018 verabschiedeten Bundestag und Bundesrat das Gesetz zur Weiterentwicklung der Qualität und zur Verbesserung der Teilhabe in Tageseinrichtungen und in der Kindertagespflege (KiQuTG), das besser bekannt ist als "Gute-KiTa-Gesetz". Die Bundesländer haben mit der Umsetzung von Maßnahmen für die Weiterentwicklung der Kindertagesbetreuung begonnen. Der Paritätische Gesamtverband veröffentlichte nun eine erste Auswertung dieser Maßnahmen (Gute-KiTa-Bericht). Hierin werden sowohl die Umsetzungsschritte als auch Ergebnissen einer bundesweiten Befragung von Trägern von Kindertageseinrichtungen dargestellt sowie ein Blick auf noch bestehende Herausforderungen für die Kindertagesbetreuung ermöglicht.

Die PDF-Datei steht hier als Download zur Verfügung.


Unfallkasse RLP begleitet Kitas durch die Corona-Phasen

Von der Notbetreuung zum Regelbetrieb - Wichtige Empfehlungen und Hinweise für den Kita-Alltag

Seit Anfang Mai wird die Notbetreuung in Kitas sukzessive ausgeweitet. Das bedeutet, dass die Zahlen der zu betreuenden Kinder in den Einrichtungen steigen. Was haben Träger und Kitaleitungen für die Sicherheit und Gesundheit der Kinder und Beschäftigten in Zeiten der Pandemie zu berücksichtigen?

Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz hat hier alle wichtigen Informationen für Sie zusammengefasst.