Banner
A- A A+

Über eine halbe Millionen Menschen haben beim letzten Vorlesetag mitgemacht, unglaublich! Seid am 15. November 2019 wieder mit dabei und macht mit bei der größten Vorlese-Bewegung in Deutschland!

Wir haben das wörtlich genommen und das Jahresmotto "Sport und Bewegung" ausgewählt. Warum? Weil Sport und Lesen viel besser zueinander passen, als ihr vielleicht denkt. Während der Vorlesestunde aufstehen und zappeln – das macht Spaß und hilft der Konzentration. Eine Fußballgeschichte in einem echten Stadion lesen und danach über den Rasen flitzen – so wird das Vorgelesene richtig lebendig.

Natürlich sind weiterhin auch alle anderen Themen zum Bundesweiten Vorlesetag willkommen. Hauptsache es wird vorgelesen – egal wo und wie. Seid kreativ und habt Spaß dabei. Wir freuen uns auf viele schöne Aktionen!

Passend zum Thema haben wir folgende Literaturvorschläge:

  • Scheffler/Donaldson (2010) "Für Hund und Katz ist auch noch Platz"
  • Michels/Michl (1985) "Es klopft bei Wanja in der Nacht"
  • Reth-Scholten "Bewegungsgeschichten in der Turnhalle in: Kita bewegt"(102-106)
  • Sabine Pechlof-Brutscher (2019) "Bilderbuchturnen mit Kinderbuchklassikern"

Weitere Informationen zum Vorlesetag unter www.vorlesetag.de.

Textquelle: www.vorlesetag.de, Ergänzungen: Karin Reth-Scholten, Bewegungskita RLP